Wie die meisten prominenten Hersteller (Minolta, Nikon, Olympus, Pentax, Zeiss) hatte auch Konica in den 1980er Jahren ein "pancake"-Objektiv im Angebot. Im Unterschied zu den andern Anbietern, die meist auf 45mm oder gar 50mm setzten, produzierte Konica eine 40mm Brennweite, die überdies lichstärker war als alle andern Pancakes (f1.8 statt f2, f2.4 oder f2.8).


Das Konica AR 1.8/40mm hat eine ungewöhnliche Konstruktion, die an diejenige des Zeiss Planar 2.8/80mm für die Hasselblad erinnert. Die Konstruktion ermöglichte es, ein gegenüber der Konkurrenz sowohl lichtstärkeres als auch weitwinkligeres Objektiv anzubieten, die für ihre "Pancakes" entweder auf Tessare (Nikkor Ai-P 2.8/45mm and Zeiss CY 2.8/45mm) oder aber klassische Planare setzte (Minolta MD 2/45mm, Nikon AiS 1.8/50mm, Olympus Zuiko 2/40mm).

Das Konica Hexanon AR 1.8/40mm ist ein sauber gefertigtes Objektiv, das vermutlich bei Tokina hergestellt wurde. Es spielt in derselben Leistungsklasse wie das Hexanon AR 1.7/50mm. Aufgrund des grösseren Bildwinkels wird das 1.8/40mm Hexanon oft etwas teurer gehandelt als die üblichen 1.7/50mm und 1.8/50mm-Objektive. Üblicherweise zahlt man um CHF 20.-- bis 40.--, und oft bekommt man zu diesem Preis gleich auch noch eine Konica TC Spiegelreflex, die aufgrund ihres eingeschränkten Zeitenbereichs (1/15s - 1/1000s) nicht sehr begehrt ist. Das 1.8/40mm hingegen ist sicherlich eine gute Investition, wenn man den etwas üngewöhnlichen Brennweitenbereich schätzt.

 

 

Like most other manufacturers around 1980, Konica had its "pancake" lens as well. Unlike the other pankace constructions (which usually were 45 mm or even 50mm lenses), the Konica had a focal length of a mere 40 mm, and it was faster than most of the others (f 1.8 instead of f2, f2.4 or f2.8).

The Konica AR 1.8/40 mm has a unique optical construction reminding of the Zeiss 2.8/80mm for the Hasselblad. This construction allows a faster and wider lens than the four lens Tessars (Nikkor Ai-P 2.8/45mm and Zeiss CY 2.8/45mm) or the six lens Planars (Minolta MD 2/45mm, Nikon AiS 1.8/50mm, Olympus Zuiko 2/40mm) commonly used for pancakes back then.

The Konica AR 1.8/40 mm is a well made lens which performs as well as the more common 1.7/50 mm lenses. Due to its larger angle of view and its good performance, it is slightly more expensive than most 1.7/50mm and 1.8/50mm lenses - usually in the CHF/EUR/USD 20.-- to 40.-- range. The lens can often be found together with a Konica TC body, and it certainly is worth getting.

 

Konica Hexanon AR 40mmf18 section Konica Hexanon AR 40mmf18 pic KONICA HEXANON 100mm 1:2.8                 
(5 Linsen / 4 Glieder)