Mamiya Sekor E 80-200mm 1:4

Das Mamiya CS 3.8/80-200mm folgte auf das Mamiya Sekor 4.5/90-230mm, das zuvor u. a. mit ES-Bajonett und M42-Anschluss angeboten worden war. Das um 1978 herum eingeführet neue Zoom gehörte damals zu den allerbesten Telezooms, zumindest wenn man den akribischen Tests von Walter E.Schön im "Color Foto" glauben darf. Nutzt man die Optik heute am 24 MP Vollformat, so zieht sie tatsächlich mit einigen der besten damaligen Optiken gleich, so z. B. mit dem Minolta MD / Leica R 4/70-210mm, dem Canon FD 4/80-200mm, oder dem Nikkor 4.5/80-200mm (II).